Ein wenig über uns

und unseren Zwinger...

Zwinger / Über uns

Wir, das sind Marion, Jens und Tim aus Tullinge.

Als gebürtige Deutsche leben wir jetzt schon seit 2007 in Schweden.marion

Mit von der Partie war eine Westi­-Hündin ( West Highland White Terrier). Aber nach 17 Jahren mussten wir unsere Hündin schliesslich über die Regenbogenbrücke begleiten. Die Trauer, aber vor allem die Leere war riesengross.

Der Wunsch nach einem Hund als Familienmitglied war immer da und die Suche nach einem zu uns passenden Hund begann. Da wir eine sehr aktive Familie sind, laufen, paddeln, campen musste das auch der Hund sein.

Ein intensives Durchforsten der Literatur begann und immer wieder hielten wir Familienrat. Schliesslich haben wir uns für einen Kromfohrländer entschieden, aber wo kann man einen erleben? Also Hunde-Spaziergänge und Züchterkontakte. Es stellte sich herraus, dass es nicht so einfach war einen Kromfohrländer zu bekommen.

 

Nach zwei Jahren Kontakt mit verschiedenen Züchtern dann endlich eine Zusage!!

MIG 0986 LR4Mira, FONDADORs XAMIRA X­PRESS, zog im süssen Alter von acht Wochen bei uns ein und das Abenteuer ging los.

Der Gedanke an Zucht reifte lange im Hinterkopf. So viel dann auch, nach langer Ûberlegung und intensivem theoretischem Studium, der Entschluss einen Kennel (Zwinger) anzumelden.

Es gibt einen festen Rassestandard des Kromfohrländers, aber jeder Hund ist so individuell in seiner Mentalität, seinem Charakter, seinem Charm und vieles mehr. Ziel meiner Zucht ist gerade dieses zu erhalten, einen gesunden, wesensfesten Kromfohrländer zu züchten und die genetischen Möglichkeiten und die genetische Vielfalt über die Grenzen Schwedens hinaus zu nutzten und zu vergrössern.

Ich züchte nach den Vorgaben der rassespeziefischen Zuchtstrategie des schwedischen Kromfohrländer klubs.